kleine barkasse an der ausrüstpier

Beschreibung

muss ja nicht auf der festplatte verstauben:

die noch namenlose "dilbar" in der abendsonne an der ausrüstpier der lürssen-werft in bremen-vegesack.

der eigner alischer usmanow ersetzte mit dem neubau die namensgleiche, aber deutlich kleinere alte "dilbar" aus dem jahre 2008, die nur 110 m lang war und mit dem namen "ona" nun seine zweityacht ist.

die neue "dilbar", 2016 erbaut, gehört mit ihren 156 m länge zu den längsten motoryachten der welt. über den preis wird wie üblich geschwiegen. im oberen neunstelligen bereich dürfte er wohl liegen.

im schwimmdock, rechts vom leuchtturm, ist im vergangen herbst eine deutlich kleinere yacht ausgebrannt. schadenssumme mehr als 600 millionen euro.

da fragt man sich: warum braucht ein mann zwei solcher barkassen?