bienensterben? - ich bin nicht schuld!!!!

Beschreibung

bienenfresser im tembe elephant park in südafrika

er erbeutet im flug vor allem hautflügler (bienen, wespen, hummeln, hornissen), aber auch libellen, zikaden und fliegende käfer. da viele wehrhaft sind, fliegt er nach ergreifen des insekts zunächst zu einer nahegelegenen sitzwarte. dort wird es mit kräftigen hieben auf die unterlage getötet erst dann wird das beutetier verschluckt oder an die jungen weitergegeben. .

auch wenn man es wegen seines namens vermuten könnte, am bienensterben sind menschen und die von ihnen eingesetzten Insektizide schuld.