mein liebstes grau

Beschreibung

es wurde mal wieder zeit etwas von diesen faszinierenden, grauen riesen zu zeigen,
auch wenn es hier ein noch junger bulle ist.

einer unserer lieblingsplätze auf der welt:
im caprivistreifen oberhalb des ufers am kwando unter einem alten baum sitzend.
der fluß zum baden eher ungeeignet, zu viele große bewohner, hippos & krokodile.
nebenan in etwa 50m eine flache bucht mit ständigen besuchern, trinkend und vergnügend.
unser gedanke, dort lesen zu können, wurde schnell vergessen. sitzen, staunen und freuen,
das stundenlang.
sie sahen uns, wir sahen sie - eine absolut stressfreie situation.

dieser junge kerl kam, wie bei elefanten üblich, absolut lautlos angeschlendert. trank,
spielte im und mit dem wasser, er genoss es sichtlich. dabei kam er langsam näher,
behielt uns ganz entspannt im blick und wunderte sich wohl wie seltsam wir elefanten aussahen.
unsere bewegungen immer ruhiger, der offen stehende mund immer trockener.
nach gefühlt einer stunde zog er ruhig weiter, so wie er gekommen war. wir über das
soeben erlebte glückselig und wartend auf die nächsten gäste, die auch kamen.

wie gesagt, einer der lieblingsplätze auf der welt!
[PS: wenn man so etwas tolles schon mehrfach erlebt hat, dann macht man einen gaaaanz
großen bogen um all den elefanten-zirkus, der in thailand und anderswo veranstaltet wird.]