der aussichtsturm ohne aussicht

Beschreibung

mit knapp 300.000 euro hat die stadt bremen den roten aussichtsturm auf dem geländer des beschäftigungsträgers bootsbau vegesack finanziert.

dieser turm liegt hinter einer hohen bootsbauhalle, einem restaurant und eben dem schlepper regina gut 100 meter von der weser entfernt, ein direkter blick auf den fluss ist somit nur seitwärts möglich.

Da spielt es dann eh keine große rolle mehr, dass die bootsbau vegesack seit zwei jahren pleite und das gelände abgesperrt ist. so kommt nun jedenfalls niemand mehr in versuchung einen aussichtsturm besteigen zu wollen, der nur ganz wenig aussicht bietet.