Die Claque II

Beschreibung

Die Claque

Die Skulpturengruppe „Die Claque“ besteht aus vier Bronzefiguren. Die Claque war eine Gruppe von Menschen, die vor allem im 18. und 19. Jahrhundert für ihren Applaus bezahlt wurde. Guido Messer stellt entsprechend vier Männer dar, die zwar Beifall klatschen, aber ohne ein Zeichen von Empfindung in ihren Gesichtern. Ihre Haltung und Gestik sowie ihre Gesichter sind stereotyp, einer gleicht dem anderen. Als Torso auf einen Tisch gestellt, wirken sie wie funktionierende Maschinen mit menschlichem Aussehen. Quellenangabe: Der Text wurde mit freundlicher Genehmigung der Bürgerstiftung Leinfelden-Echterdingen aus der Broschüre „Skulpturen in Leinfelden-Echterdingen“ übernommen.