Über mich

Frizz U. Geli Burkard

Mein Name ist Friedrich (Frizz) Burkard, ich bin im Juni 1961 geboren und in Harreshausen bei Babenhausen aufgewachsen.

Über sich selbst zu schreiben, über die eigene Arbeit oder wie es dazu kam ist schon keine leichte Aufgabe aber es muß nun mal sein wenn man jemandem erklären möchte wer man ist und was man tut.

Die Leidenschaft zur Fotografie begann mit dem Kauf der ersten Spiegelreflexkamera 1984. Im Laufe der Jahre habe ich mich zunächst mit der klassischen analogen Farbfotografie befaßt. Heute arbeite ich analog und digital, analog nur schwarz weiß im Kleinbild und Mittelformat.

Irgendwann kam der Wunsch auf Bilder selber zu entwickeln und damit das eigene kleine Labor indem ich mich heute mit verschiedenen Print Verfahren befasse. Zur Zeit sind das die klassische schwarz weiß Entwicklung, das Lith-Print verfahren und die Cyanotypie.

Im Studio arbeite ich in der Regel digital es sei denn es wird explizit gewünscht das die Bilder analog erstellt werden.

Meine Frau Angelika (Geli) ist bei allen Arbeiten mit dabei. Vor allem Portrait oder Aktaufnahmen machen wir nur gemeinsam. Weiterhin ist Geli für das Make-up zuständig.

"Uns gibt's nur im Doppelpack"

Ich lasse mich auch nicht einschränken durch den erhobenen Zeigefinger der Lehrbücher.

"Das macht man aber so oder so" gilt nicht !

Ich gehe meinen eigenen Weg.

Bis vielleicht mal in unserem Studio

Frizz

Weitere Profile im Netz