Erfolgreich

am Sand-River in der Masai Mara

Wir haben und den ganzen Tag dort aufgehalten. Mal nah, mal weiter weg um die Herden zu beobachten. Von den umliegenden Anhöhen konnte man sehen ab aus Tansania Gnus und Zebras über den Sand River (Grenzfluss) wechseln wollten.

Den Riss hatten wir nicht sehen können, da am Ufer zu viele Büsche standen. Wir sahen dann eine Löwin im Fluss laufen, dann länger nichts mehr.

Bis das hier ins Sichtfeld kam...

NIKON CORPORATION, NIKON D850, AF-S VR Nikkor 600mm f/4G ED, 600.0 mm, 5.6, 1/1000, 125