In Etosha Park at the Olifants Bad I saw this bloodstained hyena standing next to the street. Unfortunately, now comes the worst we have ever seen. I drove on in a good mood and then my good mood vanished immediately. Now you could see why she looked like this. A black rhino was lying seriously injured but still defensive by the road. It was horrible to see this animal suffer so much. No other predator dared to come closer to end it. Yes i know this is nature but who saw it ...
I drove back to the camp for over an hour to report it, but it was only important for the rangers whether it had a horn. It lived all day and was then killed by the rangers at night and pulled away from the street.

Im Etosha Park beim Olifants bad habe ich diese blutverschmierte Hyäne neben der Strasse stehen sehen. Leider kommt jetzt das schlimmste was wir bisher miterleben mussten. Gut gelaunt fuhr ich weiter und dann verflog mir augenblicklich meine gute Laune. Jetzt war zu sehen warum sie so ausgesehen hat. Ein Spitzmaul Nashorn lag schwer verletzt aber immer noch wehrhaft neben der Strasse. Es war grauenhaft dieses Tier so leiden zu sehen. Auch traute sich kein anderes Raubtier näher heran um es zu beenden. Ja ich weiß das ist die Natur aber wer das gesehen hat ...
Ich fuhr über eine Stunde zurück ins Camp um es zu melden aber für die Ranger war nur wichtig ob es ein Horn hat. Es lebte noch den ganzen Tag und wurde dann in der Nacht von den Rangern getötet und ein Stück von der Strasse weggezogen.