aller guten dinge sind drei

Als wir ankamen befand sich Familie Leopard noch im hohen Gras und außer ein paar Ohren war leider nichts zu sehen. Doch plötzlich fehlten ein paar Ohren und offensichtlich begann die Mama die kleinen zu verlegen. Wir fuhren um die Stelle herum und ich traute meinen Augen kaum als ich sah, dass plötzlich alle auf der anderen Seite auf dem Felsen waren. Unser Ranger reagierte sofort und brachte uns in Position. Ja rückwärts an einem Abgrund das hat schon was. Nach 3 Minuten war die Vorstellung auch schon wieder vorbei und die kleinen mussten zurück in die Höhle. Mama hatte noch einen Termin, wahrscheinlich Impala.