Vita

23.08.2018

Der Fotograf Bernd Böhm hat seine fotografische Arbeit, Ende August, bis auf Weiteres eingestellt. Die fachlichen Kenntnisse des 1951 geborenen Künstlers basieren auf einer klassischen handwerklichen Ausbildung zum Fotografen, in einem Studio für Werbefotografie in Neu-Ulm, während der späten 60er Jahre.


Nach Erhalt seines Gesellenbriefes, von der Handwerkskammer in Augsburg 1970, wanderte er nach Australien aus. Nachdem er einige Zeit in Sydney als Presse- und Werbefotograf gearbeitet hatte, führte sein Weg in den australischen Bush, wo er sich bei einem alternativen Lebensstil zum Foto-Künstler entwickelte. Von dort aus arbeitete er auch gelegentlich als freier Fotojournalist.

Durch eine Wirtschaftskrise in Australien, in den 80er Jahren, zur Rückkehr nach Deutschland genötigt, überlebte er zunächst mit Arbeit in der Gastronomie.

Bis sich ein geeignetes neues Arbeitsumfeld, sowie eine reale Galerie, für die Bilder gefunden hat, ist die Fotokunst von Bernd Böhm ausschließlich online, in einer virtuellen Galerie, bei fotocommunity.de zu sehen.

Weitere Profile im Netz