culture

Beschreibung

.
.
Welterbe-Ausstellung Stralsund
.
Barockpalais Ossenreyerstrasse 1 mit Welterbe-Ausstellung
.
So historisch der Begriff „Erbe“ auch klingen mag, Zugang zu ihm findet man in der Stralsunder Welterbe-Ausstellung dank moderner Technik. Ob Globus, Fotoschau, Animationsfilm, Filme, Leuchtvitrinen oder Medientisch – das Welterbe stellt sich hier anschaulich und kurzweilig vor.
Stralsunds Altstadt ist auch wegen des nahezu unverändert bewahrten mittelalterlichen Stadtgrundrisses UNESCO-Welterbe geworden. Besonders beliebt ist daher der Animationsfilm „Welterbe – Warum?“. Er zeigt den Stadtgrundriss im Wandel der Zeit und erzählt zugleich aus der Vergangenheit.
Spannend wird es für die Jüngeren. Sie können auf dem Hof in einem großen Sandkasten Schatzgräber spielen. Mit Pinsel und Schaufel machen sich die „Nachwuchsarchäologen“ auf die Suche nach der verbuddelten Stadt Stralsund.
Ob vor oder nach einem ausgedehnten Stadtbummel – der Besuch der Welterbe-Ausstellung rundet das Bild von Stralsund ab. Wer sich für eine gute halbe Stunde darauf einlässt, lernt die liebenswerte Hansestadt genauer kennen.
.."..
http://www.wismar-stralsund.de/welterbe_erleben/besucherzentren/welterbe-ausstellung_stralsund/

.."..
Dezember 2 o 1 7
Besucherzentrum Stralsund

.."..




.



.."..

Die Wertschätzung des Überflüssigen
ist Bestandteil von Kultur.
.
© Peter Cerwenka



...."....

Panasonic, DMC-GX8, 12.0 mm, 5, 1/25, 200