ostsee'welle

Beschreibung

.

Bleib stille stehn und schau…
vor deinen Augen breitet sich Unendlichkeit,
zu deinen Füßen lecken kleine Wellen sich hinan
und legen Muscheln ab in farbenfrohem Kleid.
Du hebst sie auf, legst eine an dein Ohr
und lauschst hinein, ihr Rauschen zu vernehmen,
schaust wieder übers Meer und dann empor
und legst sie still zurück, woher du sie genommen.
..~..
© Dr. Carl Peter Fröhling (*1933), deutscher Germanist, Philosoph und Aphoristiker




.
.
.


............ " ............
ostSEE 2 o 1 7


.

Panasonic, DMC-GX8, 14.0 mm, 3.5, 1/2500, 250