Enge Gassen

Beschreibung

Wie Dazumal

Omodos ist ein Dorf mit 311 Einwohnern im Troodos-Gebirge auf der Insel Zypern.
Das heutige Omodos wurde in der Byzantinischen Epoche gegründet. Für die Deutung des Ortsnamens existieren mehrere Versionen: Nach der angenehmsten soll Omodos nach dem griechischen Wort „modos“, zu Deutsch „nimm und lass dir Zeit“, benannt sein. Wahrscheinlicher ist jedoch die Benennung nach dem in fränkischen Urkunden erwähnten Feudalherrn Homodeus, der hier in der Region lebte. (Wikipedia)