Resilienz(2) / Widerstandskraft / Kohärenz

Beschreibung

In mir eine vielleicht seit Jahrzehnten
Verborgene, aber vorhandene Kraft.
Sanft, filigran und schwach erscheinend.
Leicht zu bewegen. Fein und dünn.
Die zarten Wurzeln: Sie auszureißen
Nicht schwer will man meinen.
Aber auch voller elementarer, extremer,
Gewaltiger Kraft. Kraft die alles
Durchdringen kann egal wie hart,
Massiv und feindlich die Umgebung,
Die Grenze ist. Was dort in mir,
Verborgen, geschützt und lange Zeit
Ruhend war findet den Weg an die
Oberfläche, reckt seine Spitzen über
All das feindliche, bedrohliche hinweg.
Einmal diesen Weg an das Licht gefunden
Ist es unmöglich diesen Wachstumsprozeß,
Dieses Hervorbrechen von Lebensmut,
Aufzuhalten. Auch wenn dieser feine,
Dieser gefährdete Halm des Lebens
Ausgerissen werden sollte: er
Wächst nach, ist nicht nur Halm:
Ist Landmarke der Seele, des
Lebens- des überleben wollens.
Seine Wurzeln tief in mir.
Warum auch immer
© Wolfgang P94
Sehr wichtig diese resilienten Kräfte in mir. Woher sie kommen weiß ich nicht da fast alles was sie ermöglicht bei mir nicht gebegen war/ist. Aber sie ist da und hilft mir durchzuhalten, weiterzumachen...
Interessant:

https://de.wikipedia.org/wiki/Salutogenese
Auszug:
Heiner Keupp beschreibt die drei Komponenten von Antonovskys Kohärenzgefühl in folgenden Worten: „Kohärenz ist das Gefühl, dass es Zusammenhang und Sinn im Leben gibt, dass das Leben nicht einem unbeeinflussbaren Schicksal unterworfen ist.
Meine Welt ist verständlich, stimmig, geordnet; auch Probleme und Belastungen, die ich erlebe, kann ich in einem größeren Zusammenhang sehen (Verstehensebene).
Das Leben stellt mir Aufgaben, die ich lösen kann. Ich verfüge über Ressourcen, die ich zur Meisterung meines Lebens, meiner aktuellen Probleme mobilisieren kann (Bewältigungsebene).
Für meine Lebensführung ist jede Anstrengung sinnvoll. Es gibt Ziele und Projekte, für die es sich zu engagieren lohnt (Sinnebene).
https://de.wikipedia.org/wiki/Resilienz_(Psychologie)
[fc-foto:44387721]

Aufgenommen den zarten Halm am Rande einer Drehscheibe vor einem seit Jahren verlassenen,maroden Lokschuppen.

NIKON CORPORATION, NIKON D90, 38.0 mm, 4.8, 1/40