Alte Synagoge

Beschreibung

Die Alte Synagoge (Anfangs Synagoge am Steeler Tor genannt, da sich hier bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts das Steeler Tor der Essener Stadtmauer befand) ist heute das Haus jüdischer Kultur in Essen. Es befindet sich im Zentrum der Stadt in der Steeler Straße 29, nahe dem Essener Rathaus.
Die Einrichtung, die nach Umbau als Haus jüdischer Kultur am 13. Juli 2010 neu eröffnet wurde, ist untergebracht im ehemaligen Synagogengebäude der jüdischen Vorkriegsgemeinde. Die Synagoge wurde nebst angeschlossenem Rabbinerhaus 1913, nach zweijähriger Bauzeit, nach Plänen des Architekten Edmund Körner fertiggestellt. Heute gehört das Gebäude zu den größten, besterhaltenen und architektonisch beeindruckenden Zeugnissen jüdischer Kultur der Vorkriegszeit in Deutschland.
Vollständiger Artikel:
https://de.wikipedia.org/wiki/Alte_Synagoge_(Essen)
http://www.nrw-stiftung.de/projekte/projekt.php?pid=609

NIKON D90, NIKKOR 16-85 VR, 24.0 mm, 5.6, 1, 400