Das Innerste...

Beschreibung

Das Innerste nach
Außen kehren, die
Seele sich ausrotzen
Lassen, all das
Verborgene, gequälte, aus
Den tiefsten Tiefen,
Den fürchterlichen Abgründen
Des Selbst hochkommen
Lassen. Schlimm die
Vorstellung, aber wenn
Angst, Depression, Verzweiflung
Erdrücken, das Leben
Qualvoll werden lassen,
Dann hilft nur
Noch die Rücksichtslose
Konfrontation mit dem
Verborgenen, dem Schmerz
Der so lange
Übertüncht und eingehüllt
Wurde. Es nützt
Nichts: an den
Quell, den Ursprung
Muß es gehen.
Bereit sein zu
Erkennen: wer wohnt
Da wirklich in
Mir, was ist
Das, was da
Quält und sticht,
Wie ein Krebsgeschwür
Wuchert, drängt & beisst.
Herauslassen, herausschreien, sich
Frei schreien, dann
Wird das Bild
Des Selbst vielleicht
Ein anderes werden.
Seelenschmerz, Vergangenheitswehen…Wiedergeburt.
© Wolfgang P94
[fc-foto:33083809]

0