Orte...

Beschreibung

Orte gibt es,
Voller Magie voller
Mystischer, geheimnisvoller, wundersamer
Schwingungen, Orte an
Denen Zeit nicht
Einfach stillzustehen scheint,
Nein, an ihnen
Verschmilzt Vergangenheit, Gegenwart
Und auch Zukunft.
Dein äußeres Auge:
Es sieht alles
Wie es ist:
Alte Bäume, Mauerreste,
Das alles durchdrängende
Sonnenlicht, die sich
Diffus brechenden Strahlen.
Gleichzeitig gewart dein
Inneres Auge Stimmen
Aus den vergangen
Jahrhunderten, sieht Menschen
Seltsam gewandet, kommen
Gehen, sieht wie
Im Zeitraffer Leben
Werden, Leben gehen.
Rausch und Leidenschaft,
Liebe und Hass,
Aufbau und Zerstörung,
Krieg und Frieden.
Manchmal nimmt dein
Inneres Ohr Lautenklänge,
Rauschen von im
Tanz bewegter Kleidung
Geflüsterte Worte, gegebene
Ewigkeitsschwüre war.
Dann dringt der
Lärm vom Kampf
Die Schreie von
Eroberern, Verdeidigenden zu
Dir, Mauern siehst
Du einstürzen, die
Stille kommt, nur
Durchbrochen vom Geräusch
Des Winds, dem
Gesang der Vögel unterbrochen.
Dann bist du
Wieder hier im
Heute und ahnst
Mit deinem Zukunftsinn
Die Zeiten die
Kommen werden, weist
Andere Menschen, lang
Nach dir werden
Hier sein, werden
Staunen, ahnen, fühlen.
Und du beginnst
Alles zu verstehen:
Gegenwart,Vergangenheit, Zukunft: Eins
© Wolfgang P94

Ort: Isenburg, Essen, hoch über dem See
https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Neue_Isenburg

Unschärfe so gewollt, Filter aus Photoscape eingesetzt

[fc-foto:26219877]

0