Frühling in Ruinen

Beschreibung

Und zwar handelt es sich um die Ruinen der Brückenpfeiler der ehemaligen Rheinischen Bahn, hier überquerte sie (von Steele Süd kommend) die märkische Bahn (von Kupferdreh kommend).
Weitere Infos hier:
[fc-foto:30813496]
Immer mehr legt die Natur dort ihren Dornröschenmantel über diese letzten Spuren des Eisenbahnverkehrs an der Ruhr. Friedlich wirkt alles, still und ein wenig melancholisch macht es. Die Bäume recken keck ihre blühenden Äste über die steinernen Monumente, das Leben geht weiter auch wenn vieles schwindet.
Eine faszinierende Tour, eine Spurensuch und eine Reise in lang vergangene Zeiten war das. Zehn Stunden unterwegs in Essen von Süd, nach West, nach Ost, durchs tiefste UNterholz und weiter in Ecken die noch für kurze Zeit das Revier zeigen wie es u.a. einmal war. Auch das Ergebnis von Neugestaltung der Stadt sowie alte Kultstätten des Fußballs und ehemalige Güteranlagen der Bahn begegneten uns.
Auf Achse mit [fc-user:567960]
Impressionen:
[fc-foto:30807057]
[fc-foto:30846967]
[fc-foto:30832986]
[fc-foto:30819551]
[fc-foto:30822769]
[fc-foto:30806294]
[fc-foto:30862605]
[fc-foto:30827684]

0