Tief verborgen im Wald(4)...

Beschreibung

...liegt das Maschinenhaus einer ehem. Zeche .
Seit vielen Jahrzehnten schläft es dort seinen Schlaf, fast unberührt von Menschen, keine Müllhinterlassenschaften, keine Graffiti...man hört nur das Zwitschern der Vögel, von weither bellt vielleicht einmal ein Hund und ansonsten nur Stille und das rauschen des Windes.
Schön auch anzusehen wie man früher gebaut hat, nicht so langweilig wie heute oft...
Schön das dieses Gebäude so sich selbst überlassen ist, langsam überwuchert wird von Pflanzen, von Wurzelwerk das immer mehr den Boden bedeckt etc....kein Abbruchbagger rückt an, sondern die Zeit und die äußeren Witterungseinflüsse sorgen für ein langsames schwinden...das gefällt mir.