Das Glück und der Schmetterling

Beschreibung

Es war einmal ein Schmetterling. Der flog rastlos von Blüte zu Blüte. Doch auf keiner von ihnen konnte er sich länger erwärmen. Überall lauerten Gefahren . Böse Spinnen und Wanzen wollten ihm an den Kragen und zwangen ihn, nach jeder Landung sofort wieder das Weite zu suchen. Nach langem Umherirren bei völliger Entkräftung hatte er endlich Glück und traf ein kleines Käferlein, welches ihn auf seiner Blüte willkommen hieß . Und, man glaubt es nicht, hier konnte er sich in Ruhe erholen und neue Kraft tanken !

Moral : Das Glück ist oft nicht gleich zu finden. Aber irgendwo wartet es !

------------------

Ich fand dieses Glück am Kaiserstuhl :-)