Eine Orchidee,

Beschreibung

die in Deutschland sehr selten in Erscheinung tritt, ist das Affen-Knabenkraut, Orchis simia. Häufiger rund um das Mittelmeer bzw. südlich der Alpen, kommt es bei uns am ehesten noch im Oberrheingraben und im Gebiet von Saar und Mosel vor. Die Pflanze besitzt die interessante Eigenschaft, von oben nach unten aufzublühen, welches sie z.B. auch vom nahe verwandten, wesentlich häufigeren Helmknabenkraut unterscheidet, das von unten nach oben erblüht. Wächst gerne auf Lößböden und buschreichen Halbtrockenrasen. Bedroht stellenweise durch Fototourismus :-( , aber gelegentlich auch durch aufkommende Goldrutenbestände. Außerdem sehr frostempfindlich. Aufnahme aus Baden-Württemberg.
Scan vom Dia