FYNBOS

Beschreibung

auf dem Tafelberg.

Das Fynbos ist das kleinste, artenreichste Pflanzenreich der Erde.

Der Name "Fynbos" stammt aus dem Afrikaans und bedeutet "Feiner Busch". Diese Bezeichnung verweist auf die feinen, nadelähnlichen Blätter vieler Fynbos-Arten. Bekannte Vertreter sind die Proteas, Erikas und die Restios. Es gibt rund 9.000 Fynbos-Arten am Kap, davon alleine 2.000 nur auf dem Tafelberg.

Der Tafelberg ist weit mehr als nur eines von Kapstadts Wahrzeichen; er zählt zu den sieben neuen Weltwundern der Natur. Auch die Cape Floral-Region gehört dazu, eine von Südafrikas acht Welterbestätten.

Auf dem Foto , das einen Ausschnitt des Tafelberg-Plateaus zeigt , erkennt man von links eine Nadelkissen Protea ( Leucospermum cordifolium), sodann weißer und blauer Agapanthus ( Schmucklilie ) - Agapanthus africanus; bei uns als Kübelpflanzen wohlbekannt.

Die Nadelkissen Protea war fast die einzige blühende Protea im Februar. Die Hauptblütezeit dieser Arten , welche auch als " Königin der Blumen " Südafrikas bezeichnet wird, ist im Sommer-Herbst.

-------------------

Südafrika, im Februar 2014.