Ysyk-Köl

Beschreibung

Der Name stammt aus dem Kirgisischen und bedeutet "Heißer See". Zurückzuführen darauf, da der See auch bei Temperaturen von -20°C nie zufriert.
Die permanent rasche Vermischung von kaltem Oberflächen- sowie wesentlich wärmerem Tiefenwasser , welches mindestens 4°C misst, verhindert dies.
Der See ist mit seinen 6263 Quadratkm. sowohl der größte See Zentralasiens und nach dem Titicacasee auch der zweitgrößte Bergsee der Welt. Er liegt auf einer Höhe von 1609 NN.

Blick von unserer Camp-Site Richtung Nordseite des Sees auf den Gebirgszug des Künggöy Ala-Too mit der Grenze zu Kasachstan.

Kyrgyzstan, im Juli 2011

NIKON D700 + Nikkor 105mm G IF-ED
1/30sec. / f 25 / ISO 100