Targionimoos

Beschreibung

Targionia spec.
Ein Lebermoos, das an lichtreichen, trocken-warmen Standorten gedeiht . Hier auf einer Weinbergsmauer im Douro-Tal in Portugal.
Weltweit 3 Arten, 2 davon in Europa.
Benennung nach dem italienischen Arzt C.A. Targioni.
Diese hübsche Moosart wächst hier in Gesellschaft der beiden Laubmoos-Arten Krauses Haarmundmoos,Trichostomum crispulum; (das kleine Moos mit den kurzen Blättchen zwischen dem Targionimoos ) sowie einem Apfelmoos, Bartramia stricta ( das Moos mit den langen, spitzen Blättern ober- und unterhalb des Hauptdarstellers).

Portugal, Douro-Tal, im Juni 2018