Schwarze Heckenkirsche

Beschreibung

(Lonicera nigra) sieht man nicht so oft.Daher habe ich mich über ihren Anblick sehr gefreut.
Wo ? Natürlich Fränkische Schweiz :-)

Häufiger ist die Rote H., L. xylosteum, welche beispielsweise in der kalkreichen Schwäbischen Alb "überall" steht und auch als Heckenpflanze in Ortschaften vielfach Verwendung findet. Auch ist die Rote H. Nahrungspflanze u.a. der Raupe des Kleinen Eisvogels, eines seltenen Tagfalters.

BY, im Juli 2014