Stunde der Gartenvögel 7

Beschreibung

Die kleinste Nische genügt diesen Vögelchen, um sich häuslich einzurichten.
In unserer über 80 Jahre alten Fichte im Garten brütet beinahe jedes Jahr ein Pärchen des

Sommergoldhähnchen, Regulus ignicapilla.

Meist trifft es Mitte April im Garten ein und verrät sich durch seinen typisch in der Lautstärke ANSTEIGENDEN Gesang.

Wo wir gerade bei den Goldhähnchen sind: Der Gesang des Wintergoldhähnchens ist "WECHSELND" in der Lautstärke, nicht ansteigend.
Eselsbrücke ist das "W" : W intergoldhähnchen - W echselnd.
So habe ich es damals gelernt....:-)

------------

HE, im April 2015