Das Gezwitscher

Beschreibung

am Wegesrand im Karwendel machte mich neugierig. Erst dachte ich an Vögel. Als jedoch nichts dergleichen zu entdecken war, wurde mir sehr schnell wieder einmal die Stimmenvielfalt unserer Heuschrecken "vor Ohren" geführt. Eine individuenreiche Population der Alpen-Strauchschrecke ( Pholidoptera aptera) vollführte ein relativ lautes Konzert, das uns sicher über einen Kilometer hinweg begleitete.
Schwierig war es trotzdem, sie zu entdecken und vor allem zu fotografieren, da sie sehr flink waren.

Hier ein Männchen dieser hübschen Heuschrecken-Art,
dessen leuchtend hellgelber Bauch nur während seiner Kletter-Aktionen zu sehen war ;
fotografiert im September 09 in der Nähe Ahornboden, Karwendel

mit

SONY CYBERSHOT DSC T100