Afrikanischer Tulpenbaum

Beschreibung

Meine Mittwochsblümchen sind aus dem Botanischen Garten Teneriffa

Die zwittrigen, großen und gestielten Blüten sind zygomorph und fünfzählig mit doppelter Blütenhülle. Der Blütenstiel ist bis 6 Zentimeter lang. Die rippigen, spitzen und 4–8 Zentimeter langen, samtig behaarten Kelchblätter sind bräunlich, mit dunklen Punkten und sind sichel-, hornförmig gebogen und spathaförmig verwachsen, mit einem Schlitz auf der Rückseite durch den sich die Krone entfaltet. Die rot-gelbliche, verwachsene Krone ist bis zu 10–15 Zentimeter lang und weit-glockenförmig mit fünf kurzen Lappen sowie einer verengten Basis. Die vier, didynamischen und fertilen, etwas vorstehenden Staubblätter sind bis auf die braunen Staubbeutel hellgelb. Der zweikammerige Fruchtknoten ist oberständig mit einem fadenförmigen, etwas vorstehenden Griffel mit zweilappiger Narbe.Wikipedia