Dickkopffalter: Pyrgus sp... * - Un beau petit papillon!

Beschreibung

Les couleurs font du bien à l'âme, spécialement en hiver! Chez nous c'est encore l'hiver, mais cette photo nous fait soupirer après un temps plus chaud...

--- Aus dem winterlichen Kandersteg sommerliche Grüsse an euch alle!
Jetzt brauchen wir doch einfach Farben und Hoffnung auf wärmere und farbigere Zeiten...

Ein Versuch: Das Originalfoto wirkte sehr unruhig. Ich habe versucht, den Falter und die Blumen so gut wie möglich freizustellen...

* Uli M. schreibt zu diesem Falter:
"Diese hübsche Pyrgus-Art ist sicherlich eine ganz große lokale Rarität. Ich finde das Foto hervorragend und beneide Dich um den Fund und das Bild! Die Bestimmung von diesen Endemiten (speziell der Dickkopffalterarten) ist sehr schwierig und ich bin da restlos überfordert."

Das heisst für mich, dass ich das Foto nicht mit einem festen Namen anschreibe...

Ganz herzlichen Dank, Uli, für deine Mühe! Und danke allen, die sich an der Bestimmung beteiligt haben! Besonders Mario (Macro-Jones), der uns dazu noch schreibt:
"Ist auch für mich nicht 100%ig zu bestimmen daher Pyrgus spec."

* Und bayucca stellt noch klar:

"Sorry, aber hier kommen wir nicht weiter. Ich würde bei Pyrgus sp. bleiben. Es könnte alles mögliche sein, mindestens 5-6 Arten kommen für Kandersteg in Frage. Einige können auf Grund der Fundstelle leicht rausgeschmissen werden, bei anderen wird's extrem schwierig bzw. es wäre ales andere als seriös. Leider wohl auch keine Rarität."
Auch dir herzlichen Dank, Dominik, ich bin froh, dass ich das noch berichtigen kann!