Winzlinge: Blattläuse (Periphyllus aceris)

Beschreibung

Betreiben die grösseren Insekten Brutpflege oder behüten sie ihre Nahrungsreserve? Ich habe keine Ahnung, was das sein könnte. Sie waren auf der Unterseite eines Blattes, ich glaubte, es seien winzige Eier. Erst auf dem PC hat es ganz anders ausgesehen…

Eindruecke aus Wald und Flur hat mir das Rätsel lösen können und ich danke ihm ganz herzlich dafür! Er hat mir folgenden Link angegeben,
aus dem ich hier gekürzt zitiere:

"Die im Frühjahr aus den überwinternden Eier schlüpfenden Stammmütter besiedeln die Knospen und verholzten Triebe von Ahorn. Die Nachkommen dieser Stammmütter besiedeln dann die Unterseiten der Blätter und entwickeln sich zu geflügelten und ungeflügelten Tieren. Diese wiederum erzeugen eine Generation von Nymphen, welch eine Unterbrechung der Entwicklung einlegen. Diese Nymphengruppen können aus 40-50 Tieren bestehen. Im Spätsommer nehmen diese Nymphen ihre Entwicklung wieder auf und es entstehen eierlegende Weibchen, die dann wiederum die überwinternden Eier auf Äste und Rinde des Ahorns ablegen."

http://www.pilzewelt.de/gallery/displayimage.php?pid=1289#im=0