Schmetterlinge im Fressstadium: RAUPEN... (12) - Bientôt ces chenilles seront des papillons!

Beschreibung

Mais pour y arriver, elles sont obligées de manger, manger, dévorer!




--- Auch Raupen sind wundervolle Tiere, die uns erfreuen und begeistern können!
Mir geht es auf jeden Fall so...






12. Sehr junge Raupe vom Grossen Gabelschwanz (Cerura erminea)
12a Raupe vom Braunen Heidekrautspanner (Ematurga atomaria) ?
12b+c Raupe vom Wolfsmilchschwärmer (Hyles euphorbiae), von unten gesehen.


[fc-foto:39743100][fc-foto:39927767]
[fc-foto:41338343]




Und jetzt kann ich euch noch ein Gedicht von Ursula C. anbieten:


Varieté im Grünen

- - -
Oh lala, der Zirkus kommt.
Kunststücke sehen wir hier prompt.
Es verbiegt sich sehr graziös
ein junger Akrobat nervös.
- - -
Ohne Netz scheint sie zu schweben.
Die Raupe dort turnt um ihr Leben.
Eleganz am zarten Stiele;
oh je, wenn sie nun plötzlich fiele.
- - -
Riskant ist' s auch an grüner Stange.
Da fragt man sich doch glatt, wie lange
hält sich denn dieser Künstler noch?
Stürzt er gleich ab? Hält er sich doch?
- - -
Ein Kraftakt ist' s in jedem Falle.
Und feine Kunst zeigen sie alle.
Dies bunte Völkchen wandert weiter.
Das Zirkusleben scheint recht heiter.


Herzlichen Dank, liebe Ursula!






In meinem Portfolio findet ihr einen Ordner mit Collagen von Nachtfaltern, Schmetterlingen, Insekten und Raupen:

http://portfolio.fotocommunity.de/sartorio-ch-kandersteg