Die bedrohte Harzbiene (Anthidium interruptum)! Es verbergen sich noch zwei - seht ihr sie? *

Beschreibung

Voyez-vous les trois? Il faut vraiment bien chercher...
Cette abeille solitaire m'a accordée que quelques secondes, alors que j'aurais aimé l'admirer un peu…




--- Diese Woll-Harzbiene ist unmittelbar vom Aussterben bedroht!
Schade, sie flog nach dem ersten Foto schon wieder davon…




* Manu T. schreibt uns:
"Ich tendiere zu Zwergharzbiene, dann ist dort noch die veränderliche Krabbenspinne und die kleine Schwebefliege, könnte eine Heinschwebefliege sein."

Und Volkmar Nix schreibt, es sei Anthidium interruptum.

Herzlichen Dank, Manu und Volkmar!

Und jetzt, am 22.8.2017, hat sich noch M.Gebel gemeldet er schreibt:

"Glückwunsch zum Bild der Anthidium interruptum. Diese Wollbienenart fand ich ebenfalls 2014 oberhalb Ausserbergs. Sie ist als mediterrane Art für die Schweiz etwas Besonderes. Das wärmebegünstigte Rhonetal hält sowieso noch viele Überraschungen parat."

Danke auch dir, M. Gebel, für die interessante Antwort und liebe Grüsse. Anna-Dora

Aufnahme vom 18.8. 2016, CH-Ausserberg, Südrampe, Wallis.