Porträt vom Wollschweber (Bombyliidae) - Le portrait du Bombyle, en genre de mouche.

Beschreibung

Robert Buatois nous a écrit concernant cette mouche:
"...Ce bombyle me semble être un Bombylius major car si je vois bien, il a le dessus des ailes noir.
Le long appendice, je le rappelle n'est pas un dard mais une trompe à nectar.
Le bombyle ne pique pas."

Merci, cher Robert, pour ton commentaire intéressant!
Et merci à chacun de vous pour votre visite dans ma galerie!

Voir aussi:

http://biologie.ens-lyon.fr/ressources/Biodiversite/Documents/image-de-la-semaine/images-de-2012/semaine-16-16-04-2012



--- Diesen Wollschweber habe ich an einer grossen Felswand in CH-Goppenstein, Wallis, gefunden.
Er blieb lange am gleichen Ort, so dass ich ihn aufnehmen konnte.

"Die Wollschweber sind meist mittelgroße Fliegen, die auffällig und hummelartig behaart sind. Einige der Arten sind dunkel gefärbt und haben schwarze, durchscheinende Flügel. Dies führte zu dem alternativen deutschen Namen Trauerschweber. Bei einigen Vertretern der Gruppe ist der Rüssel auffällig kurz oder vollständig verkümmert, andere besitzen einen sehr langen Rüssel, der zum Aufsaugen von Nektar verwendet wird. Bei der Art Bombylius medius ist der Rüssel fast so lang wie der Körper.“


Quelle:

https://de.wikipedia.org/wiki/Wollschweber









In meinem Portfolio findet ihr einen Ordner mit Fliegen:

http://portfolio.fotocommunity.de/sartorio-ch-kandersteg