So schön kann eine Fliege sein - und sogar auch nützlich! - Une beauté mal-aimée et utile...

Beschreibung

Vous détestez les mouches? Elle peuvent être si belles et même utiles!

On pense que l’ordre des diptères regroupe env. 150 000 espèces à travers le monde, dont les mouches, les moucherons, les moustiques et les taons...

Et l'utilité?

"Dans la nature et parfois dans les décharges et dans les égouts, les mouches participent largement à l'élimination des déchets organiques produits par les différents êtres vivants (homme inclus).

Appliqués sur une plaie, certains asticots élevés en milieu stérilisé permettent une cicatrisation rapide en mangeant les chairs mortes et le pus dans les cicatrices après une intervention chirurgicale ou une blessure et en sécrétant une substance coagulante et antiseptique (asticothérapie).

Des mouches prédatrices sont utilisées dans le cadre de la lutte biologique, afin de combattre divers animaux ravageurs (coléoptères, chenilles de certains papillons, pucerons, voire d'autres mouches)..."

Source: https://fr.wikipedia.org/wiki/Mouche




Ayez le courage de regarder "ma mouche" dans le mode plein écran!




--- Eigentlich lieben wir die Fliegen ja nicht, aber ist diese hier nicht sehenswert und sogar auch nützlich?

Es gibt fast unendlich viele Arten von Fliegen und ich kann meine kleine Hübsche hier leider nicht bei ihrem Namen nennen...

Es war so heiss, als ich neben einer Steinmauer den steilen Weg hinaufging.
Da stand ein Baum, der mir kostbaren Schatten schenkte.
Ich blieb stehen und schaute die Mauer an, sah aber lange nichts...
Doch plötzlich entdeckte ich sie und sie liess mich gewähren!


"Wir sollten nicht vergessen, dass Fliegen auch vielseitige Nutzen stiften:

Zunächst einmal sind sie ein wichtiges Glied innerhalb der Nahrungskette. Sie dienen als Futter für Reptilien (z.B. Eidechsen), Amphibien (z.B. Frösche), Vögel (z.B. Schwalben), Fische, Spinnen, Libellen, Wespen, Gottesanbeterinnen und Kleinsäuger (z.B. Spitzmäuse).

Die Larven der Fliege tragen zur Zersetzung von organischem Material bei, zum Beispiel von faulenden Substanzen und Ausscheidungen, und damit zur Produktion von fruchtbarem Boden (Humusbildung). Indem sie Kot und Kompost beseitigen, fungieren Fliegen gleichzeitig auch als 'Gesundheitspolizei'.

Stubenfliegen werden millionenfach gezüchtet und zu Fliegenlarvenmehl verarbeitet, unter anderen wegen der einfachen Zucht und schnellen Entwicklung. Dadurch kann ein Grossteil der weltweiten Fischmehlproduktion eingespart werden, was die Meere vom industriellen Fischfang entlastet – ein indirekter ökologischer Nutzen..." usw...


Quelle:

https://www.fliegenretten.de/okologischer-nutzen-von-stubenfliegen/


Oder auch hier:

https://www.deutschlandfunkkultur.de/fliegen-nutztiere-und-plagegeister.2156.de.html?dram:article_id=294920



Schaut sie doch im Vollbildmodus an, es lohnt sich!








In meinem Portfolio findet ihr einen Ordner mit fast 100 Fliegen:

http://portfolio.fotocommunity.de/sartorio-ch-kandersteg