Ein Fenchelporling (Gloeophyllum odoratum) ? *

Beschreibung

Ein kleines Stück Baumpilz ..! Ist nicht auch das ein Wunder der Natur?

* kahajo schreibt mir zu diesem Foto:

"Du vermutest, dass das Substrat Kiefernholz war. Daran findet man häufig den Fenchelporling (Gloeophyllum odoratum), der, wie der Name sagt deutlich nach Anis-Fenchel riecht. Er hat seinen Verbreitungsschwerpunkt in D bei 400 - 600 m NN und kommt auch über 1000 m noch vor. Man kann ihn das ganze Jahr über finden. Auf deiner Aufnahme sieht man deutlich rundlich - eckige, langgezogene, Poren, die eine zimtfarbene bis fahlbraune Färbung haben. Da der Pilz auf dem Kopf steht, vermute ich, dass der Stamm samt Pilz aus dem Wald herausgezogen wurde und am Fundort so gelagert wurde."

Herzlichen Dank, Karl-Heinz, es ist sehr interessant!