Flachblättriges Kratzmoos (Radula complanata) *

Beschreibung

Wir glaubten zuerst, es sei das Wassersackmoos (Frullania cf.dilatata), ein Flechten-Indikator...

* Aber Dank MykoPeter kenne ich jetzt seinen richtigen Namen!
Er schreibt mir:
"Das leuchtende Gelbgrün des gesamten Moos-Lagers und die offenbar flach angedrückten, nie hochgewölbten Blättchen passen zum Flachblättrigen Kratzmoos (Radula complanata), welches auf Laubbäumen in Gebirgsregionen wachsen soll und mir nicht bekannt ist."
Ich freue mich, Peter, über deine interessanten Angaben!

Gefunden auf einem Stamm von einem uralten Bergahorn am 5.12 2015 in CH-Kandersteg.