Im Werden begriffene Heuschrecke, ein Winzling ... - Un mini-criquet tout au début de sa vie...

Beschreibung

Je n'ai jamais vu une si petite larve de sauterelle et je ne savais même pas ce que c'était.
Presque pas visible, car ne mesurant que deux à quatre millimètres, j'ai remarqué que quelque chose bougeait par terre...

Ici je vous montre encore une photo d'une petite que j'ai photographiée quelques pas plus loin.

Und hier zeige ich euch als Doku noch ein ähnliches Foto, das ich einige Schritte weiter fotografieren konnte:

[fc-foto:40998705]


--- Diese zwei Heuschreckenlarven, die nur etwa 2-4 Millimeter lang sind, habe ich am 28. März 2018 in CH-Hohtenn (Südrampe, Wallis) fotografiert.
Zuvor hatte ich noch nie ein so frühes Entwicklungsstadium einer Schrecke gesehen, aber richtig anschauen konnte ich es erst daheim am PC.

Wenn das Tierchen nicht wie eine Heuschrecke vor meinen Füssen weggehüpft wäre, hätte ich sie nicht entdeckt und ich habe im März noch nie einen Hüpfer beobachten können...

Vielleicht weiss jemand ihren Namen? Ich selber habe keine Ahnung, aber ich denke, es sei das erste Entwicklungsstadium dieses Hüpfers.

* Bernhard M. schlägt uns eine Oedlandschreckennymphe (Oedipoda caerulescens) vor.

Und Macro-Jones67 denkt, dass es eine ausgewachsene Schrecke ist und dass es sich um eine Zweipunkt-Dornschrecke (Tetrix bipunctata) handelt!

Schaut euch doch diesen spannenden Link einmal näher an:
http://www.orthoptera.ch/arten/category/tetrix

Herzlichen Dank schon einmal, Bernhard und Mario!



Jetzt zeige ich euch noch ein älteres Foto, in dem ich schon einmal ein früheres Entwicklungsstadium einer Heuschrecke gezeigt habe.
Auf diesem Bild ist sie zwar schon viel fortgeschrittener:

[fc-foto:40044346]





In meinem Portfolio findet ihr einen Ordner "Heuschrecken/Grillen" mit über 50 Fotos:

http://portfolio.fotocommunity.de/sartorio-ch-kandersteg