Melanistische Aspisviper - Vipère aspic mélanique.

Beschreibung

Les vipères mélaniques ont l'oeil absolument noir et toute l'écaillure de la même couleur et sans motif.

Voir l'article suivant:

http://vipere-passion.over-blog.fr/article-32272053.html




--- Hier habe ich ein älteres Foto einer melanistischen Vipera aspis aspis, Vipera aspis atra oder Vipera aspis francisciredi aus dem Archiv befreit.
Welche es von diesen genau ist, weiss ich leider nicht.



Das Bild habe ich im Diemtigtal (CH-Berner-Oberland) auf einer Höhe von 1300m aufgenommen.
Ich war etwas höher oben als die Viper, auch auf einem Holzhaufen, musste richtig aufpassen, dass ich nicht plötzlich auf ihr landete...

Vor zwei Tagen war ich im Lötschental und wäre fast auf eine Aspisviper gestanden.
Da ich sie leider nicht fotografieren konnte, weil sie sich blitzschnell entfernte, hatte ich die Idee, euch diese hier noch zu zeigen...

Alle Viperarten sind gefährdet:

Nominatform (Vipera aspis aspis) : vom Aussterben bedroht
Unterart (Vipera aspis atra): gefährdet
Unterart (Vipera aspis francisciredi): stark gefährdet

Siehe auch:

http://www.amphibien-reptilien.com/info-aspisviper-vipera-aspis.php

und

http://vipere-passion.over-blog.fr/article-32272053.html






In meinem Portfolio findet ihr einen Ordner mit Reptilien:

http://portfolio.fotocommunity.de/sartorio-ch-kandersteg