Mauereidechse: Warum stürmt und regnet es denn immer so?

Beschreibung

Niemand war draussen, nur sie und ich. Sie streckte ihren Kopf aus dem dunkeln Loch in der Mauer heraus. Wir schauten uns lange an und fragten uns beide, ob wohl bei diesem Sturm und Regen bald einmal ein Ende in Sicht sei..
Wahrscheinlich tröstete ich sie - und auf jeden Fall sie mich!

Die Eidechse schaut nicht nur aus ihrem Loch heraus, aber auch aus dem Bild, denn ich habe sie nicht horizontal gespiegelt… Warum auch immer, mir gefällt es besser so...