Erlebnis mit einem Dreizehenspecht! * - Une expérience avec un Pic tridactyle!

Beschreibung

Je viens de trouver ce Pic tridactyle (Picoides tridactylus) dans la forêt. Il tapait avec son bec le tronc de l'arbre sous lequel je me trouvais pour faire une macro. Donc je le voyais à peine et il bougeait constamment...

Chez nous l'hiver est revenu et il fait jour et nuit en-dessous de zéro degré...

Ici vous pouvez lire en détail et écouter la voix de ce pic:

http://www.vogelwarte.ch/fr/oiseaux/les-oiseaux-de-suisse/pic-tridactyle

--- Bei uns wird es immer kälter und die Minustemperaturen bleiben auch am Tag.
Überall liegt Eis und Schnee...
Ich habe mich aufgerafft trotz der Kälte in den Wald zu gehen und habe auch meine "Eishöhle" besucht.
Unterwegs habe ich kleine schneebedeckte Baumpilze entdeckt und ich verliess den Weg um einige Meter, um sie zu fotografieren.
Als ich dort war klopfte etwas in meiner Nähe und ich suchte überall, lange ohne Erfolg.
Der Ton wurde immer stärker und ich entdeckte endlich einen Vogel genau über meinem Kopf.
Ich war nur mit meinem Makroobjektiv unterwegs und versuchte, das kleine Etwas zu fotografieren, das sich ununterbrochen über meinem Kopf bewegte und das ich kaum sehen konnte, denn der Wald war dicht und recht dunkel.
Auf dem Weg kam eine Familie, die Lärm machte, aber der Vogel liess sich nicht stören...

Sicher weiss jemand von euch, welcher Vogel das sein könnte. Ist es wohl ein Weissrückenspecht?
Ich habe ihn von vorne gar nicht sehen können, fand es aber witzig, euch diese Aufnahme zu zeigen...

* Dank Michael Falkenfreund weiss ich jetzt, dass es ein Dreizehenspecht (Picoides tridactylus) ist!

Hier könnt ihr mehr über ihn lesen und sein Klopfen hören:

http://www.vogelwarte.ch/de/voegel/voegel-der-schweiz/dreizehenspecht