Die Geburt eines Bergahorns. - La naissance d'un érable de montagne.

Beschreibung

La volonté de vivre d'un érable qui a atterri dans les restes d'un éboulement ...



--- Gefunden auf den Spuren, die eine Schuttlawine auf einem Bergsträsschen hinterlassen hat ...

"Auch auf felsigem Boden
Halt finden.

Auch zwischen Steinen
wachsen und blühen.

Auch in karger Umgebung
Wurzeln schlagen.

Auch auf Trümmern
neu beginnen ..."

(Hermann Brüggemann / Wolfgang Klinkusch)

* Und hier noch ein interessanter Hinweis von Augustgeborener:

"... also ich sehe hier ein Insekt, das uns aufmerksam beobachtet. Der Saugrüssel tastet nach Nahrung und es ist fluchtbereit ... ;-))

Natürlich geht das auch ganz ohne Spaß und deshalb (vielleicht) gut zu wissen:
Diese Ahorn-Sprossen sowie auch junge, zarte Blätter sind essbar und gut in
einem Frühlingssalat plazierbar."

Herzlichen Dank, AuGe, für diese zwei interessanten Hinweise!