FURKA-PANO (auf Full HD reduziert)

Beschreibung

Pano über zwei Bildschirme in der Originalversion ist leider nur für mich sichtbar - schade! Hab's daher etwas eingedampft. Gleichwohl immer noch ganz nett. Wer das Glück hat, extreme Wetterumschwünge mit Fönwetterlagen im Gebirge erleben zu können, sollte das als ein Geschenk annehmen. Natürlich bläst dann der Wind mit einem ganz anderen Kaliber, sodass man manchmal schwer dagegenhalten muss. Aber die Sicht könnte kaum extremer sein. Für den Flieger sind solche Verhältnisse lebensgefährlich und manche Seilbahn kommt auch heftigst in Turbulenzen. Hier am Furkapass ist mit der beste Platz für den Blick hinüber zum großartigen Finschteraarhorn über dem Grimselpass. Am rechten Bildrand Lauteraarhorn und Schreckhorn. Das Sidelhorn am linken Bildrand habe ich abgeschnitten; dieser Aussichtspunkt wäre dann noch die Steigerung. Vom Pass aus in 1 1/2 Stunden unschwer zu erwandern (allerdings über ein Trümmerfeld). Ich mag diese Gegend sehr, auch wenn ich beim Anblick des Rhonegletschers heulen möchte.

Canon, Canon EOS 5D, EF100-400mm f/4.5-5.6L IS USM, 100.0 mm, 8, 1/640, 200