Ranunkel (Ranunculus asiaticus) No.: II

Beschreibung

Die Ranunkel (Ranunculus asiaticus) stammt aus dem Orient und kam im 16. Jahrhundert aus der Türkei nach England. Lange Zeit war die zu den Hahnenfußgewächsen zählende Pflanze sehr beliebt und hatte einen ähnlich hohen Stellenwert wie die Tulpe.
Ranunkeln mit ihren leuchtenden Blüten sollten auf alle Fälle einen Platz im Beet oder auf der Terrasse bekommen. Sie bevorzugen einen halbschattigen, feuchten, aber nicht zu nassen Standort (aus "mein schöner Garten).

ICH ZEIGE EUCGH HIER EINE KLEINE SERIE UNSERER RANUNKEL. FÜR MICH SEHEN DIE BLÜTEN NICHT WENIGER SPEKTAKULÄR AUS ALS ENGLISCHE ROSEN.

Eine Fokusstackingaufnahme aus 12 Einzelaufnahmen und einer arbeitsintensiven Bearbeitung.
Arbeitsintensiv deswegen, weil einige kosmetische Retuschearbeiten durchgeführt werden mußten.
Eine Arbeit die beim Fokusstacking leider notwendig ist.

Exif
Kamera Canon EOS 50D
Objektiv EF100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 100.0 mm
ISO 100
(kein Beschnitt, Abbildungsmaßstab 1:1)

### 19-03-14_161225_M=C_BEA ###

Canon, Canon EOS 50D, EF100mm f/2.8L Macro IS USM, 100.0 mm, 5.6, 1/160, 100