Ganz früh am Morgen.....

Zur Definition der blauen Stunde.
Definition der blauen Stunde
Bei klarem Himmel ist der Übergang zwischen Tag und Nacht in der Regel ein farbenfrohes Spektakel. Während der Morgen- oder Abenddämmerung tauchen die indirekten Sonnenstrahlen den Himmel in grelles Gelb, feuriges Orange oder geheimnisvolles Blau. Die blaue Stunde bezieht sich auf die Zeitspanne, in der sich die Sonne so weit unterhalb des Horizonts befindet, dass das blaue Lichtspektrum dominiert.

Da es sich bei der blauen Stunde um einen umgangssprachlichen Begriff handelt, existiert keine offizielle Definition – im Gegensatz etwa zu den drei Dämmerungsphasen. Vielmehr bezieht sich der Begriff auf ein natürlich blaues Dämmerlicht, welches meist während der frühen Phase der Morgendämmerung und dem letzten Abschnitt der Abenddämmerung auftritt.

SONY // DSC-HX80 // 4.1-123.0 mm f/3.5-6.4 // 4.1 mm // 3.5 // 1/1250 // 80