Der alte Gedenkstein, früher hart und voller Widerstand, wird weich und samtig

Die Lehre daraus, auch die äußerste Härte weicht einmal der Sanftheit und Ruhe. Er, der Stein hat die Jahre kommen und gehen sehen, und er wird sie noch kommen und gehen sehen, wenn wir nicht mehr sind, als ein Hauch der Erinnerung.
Im Gedenken an Allerheiligen/Allerseelen