"Herbsttee"

- So wird bei uns (im Wallis) der Wein manchmal genannt -

Der erste Wein der Welt wurde offenbar doch nicht in Persien, sondern in China gekeltert. Darauf
deuten jedenfalls neueste Funde hin. Wissenschaftler entdeckten in 9000 Jahre alten Tongefässen der
chinesischen Provinz Henan Reste eines vergorenen Getränks, das nicht nur Reis und Honig, sondern
auch Trauben-Rückstände enthielt. Auch Marco Polo (1254-1324) erzählt in seinen Reiseberichten
von ausgezeichnetem Wein in der Region Taiyuan. Später, im 14. Jahrhundert, wurde seine
Gewinnung und Benutzung verboten, und die meisten Weingärten mußten auf Befehl des Kaisers
ausgerodet werden. An ihrer Stelle wurde Getreide angebaut.

Die drei grössten Weinhersteller des Landes sind der Marktführer Zhangyu in Yantai, Beijing’s
Great Wall und Tianjin’s Dynasty, die neu an die Börse von Hong-Kong gehen will. Gemeinsam
kontrollieren sie über 50 % des Marktes. Andere Produzenten sind Beijing Red Star, Weilong,
Chizhiwang, Xixia King, Baiyanghe, Suntime, Yeli und… Yunnan-Wein (rechts im Bild)
_____________________________________________________

@ [fc-user:476865] und Allen: Lieben Dank!

[fc-foto:6146413]
_____________________________________________________

Lijiang - 16.05.06
_____________________________________________________