P_Lukas Pfeil c75d-2210-col +Fotos

Beschreibung

SAX Lukas Pfeil
canon 750D mit 50mmEF
Nr. IMG_2210 (2)
Foto vom Konzert vom 16.Nov. 2022 stgt KISTE
++++++++++
...............
[fc-foto:46897051] [fc-foto:46897054]

[fc-foto:46897053] [fc-foto:46895226] [fc-foto:46897052]
Lukas Pfeil - Sound of Jazz Nov2022

++++++++++

..............
[fc-foto:45771669] [fc-foto:44311041] [fc-foto:44802550] [fc-foto:44802552]

Lukas Pfeil saxofon - Rückblicke 2021 +2020
........................
https://www.kiste-stuttgart.de/event/2022-11-16
ZITAT:
The Sound of Jazz präsentiert: Jan PraxMi. 16.11.22, 20:30 Uhr
Regelmäßig präsentiert die 'Sound Of Jazz'-Hausband in der Kiste feinsten Jazz mit hochkarätigen Gästen.

(( als Star-gast im Nov 2022:))
Jan Prax, geboren in Karlsruhe, studierte als Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes und schloss sein Studium mit Bestnote ab. Er wurde mit zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen bedacht (z.B. Stipendiat der Kunststiftung Baden-Württemberg, Preisträger der "Made in New York Jazz Competition") und konnte sein Können bereits mehrfach in den Bands von weltbekannten Musikergrößen wie David Sanborn, Riccardo del Fra, Kurt Rosenwinkel und Gene Lake unter Beweis stellen und weiterentwickeln.

Gespielt werden Stücke in der Hard Bop-/Post Bop-Stilistik, fein abgestimmt auf die Quintett-Besetzung mit zwei Saxophonen. Ein mal vornehm-charmanter, mal kraftvoll-energiereicher Jazz-Abend!

Jan Prax - Alt-Saxophone
Lukas Pfeil - Tenorsaxophon (+Orga)
Anselm Krisch - Piano
Andrey Tatarinets - Bass
Johannes Hamm - Schlagzeug
++++++++++

übrigens:
[fc-foto:46861844]
übrigens:
MT-Konzertfotos im Jazzclub BIX in Stgt
2009 bis 2022
https://www.fotocommunity.de/photos/bix%20mtfoto?

...............................
The Sound of Jazz präsentiert:
Marko Mebus
WANN ????
morgen Mi. 18.01.23, ab 20:30 Uhr
ZITAT: Regelmäßig präsentiert die Sound Of Jazz-Hausband
imClub Kiste feinsten Jazz mit hochkarätigen Gästen.

""Marko Mebus "" studierte Jazztrompete in seiner Wahlheimat Mainz bei Axel Schlosser und Frank Wellert.
Er war Mitglied des Bundesjazzorchesters, des Landesjugendjazzorchesters Rheinland-Pfalz und Träger des Landesmusikstipendiums. Seit seinem Abschluss ist er als Gastsolist, Komponist und Arrangeur aktiv und war schon in Bands wie der HR Bigband, dem Sunday Night Orchestra und dem Glenn Miller Orchestra zu hören. Seit Juni 2019 ist er Dozent für Jazztrompete am Dr. Hochs Konservatorium Frankfurt am Main.

Gespielt werden Eigenkompositionen von Marko Mebus sowie Standard-Arrangements aus dem Repertoire der Hausband. Ein energiereicher Jazz-Abend in der klassischen Quintett-Besetzung!

Marko Mebus - Trompete
Lukas Pfeil - Tenorsaxophon +Organisation !!!
Anselm Krisch - Piano
Andrey Tatarinets - Bass
Johannes Hamm - Schlagzeug