Plakat Stgt 30Sept mahnt HBF  Ca-20-04-col +nun9Fotos +Text

Beschreibung

Plakat Stgt 30 Sept 2010 mahnt HBF
Canon_nr. IMG_2204_w10_Plakat_30_9_mahnt

[fc-foto:44359100] [fc-foto:44359099] [fc-foto:44359095][fc-foto:44361863]
auf dem Plakat eine Abrechnung mit den "damaligen Politikern"
und links hängen schon die aktuellen Politiker
- die sich derzeit für den Stuttgarter Oberbürgermeistersessel zur Wahl am kommenden 8.November 2020 bewerben.

[fc-foto:44359097] [fc-foto:44359096] [fc-foto:44359094][fc-foto:44358789]

...........
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-21-zehn-jahre-schwarzer-donnerstag-hunderte-demonstrieren-am-stuttgarter-bahnhof.c91b8008-d2a7-4785-bdd7-a62b60090c76.html

................
[fc-foto:44355686] [fc-foto:44356863]
Rückblick von MT auf 30 Sept 2010

und die Story
wie damals ein Polizist einen Mann einen Hügel hinunter warf

.....
UND DAS NEUSTE:
https://soundcloud.com/user-499086653/s-21-mappus-geheimstrategie-gegen-den-widerstand
ZITAT:
10 Jahre nach dem eskalierten Polizeieinsatz gegen Stuttgart-21-Gegner muss die Bahn ein Geheimpapier offenlegen,
mit welcher Strategie der Widerstand damals gebrochen werden sollte.
Welche Rolle die Fantastischen Vier in dem Plan spielen und wie der damalige Ministerpräsident Stefan Mappus seine CDU auf Linie bringen wollte, erklärt StZ-Autor Andreas Müller.