so weit die Füße tragen

Beschreibung

Dein Gedicht hat Hand und Fuß,
kommt daher aus einem Guss!
Mir zieht es nicht die Schuhe aus
lief eh schon barfuß durch das Haus
Dacht, dass man mir die Füße küsst
nur - gegen Deins ist meines Mist.

Doch kalte Füße krieg ich nicht
ich bastle weiter am Gedicht
so weit die Füße tragen,
denn noch liegts mir im Magen,
weils nicht auf eignen Füßen steht.
Mal schauen, wie es weiter geht...

(Autor unbekannt)