... der Lech ...

Beschreibung

... heute als der artenreichste Fluss der Nordalpen bekannt ...

Der Tiroler Lech unterscheidet sich gänzlich vom bayrischen Lech. In Tirol hat der Fluss seinen ursprünglichen Charakter bewahrt und wird hier deshalb auch der „wilde Lech“ genannt. Direkt nach der Grenze wird der Fluss jäh ausgebremst und im Forggensee, dem größten künstlichen See Bayerns aufgestaut....

Standort der Aufnahme: Lechtalstrasse zwischen Nothelferkapelle und Brücke Martinau (Loiserhof) in Richtung Warth (Austria)